Linda Nobat verblüffte die Zuschauer mit Kommentaren

Startseite » Linda Nobat verblüffte die Zuschauer mit Kommentaren

Kaum im Camp angekommen, reden Linda Nobat und Filip Pavlovic über Sex. Die ehemalige „Bachelor“-Kandidatin sagte etwas, was die Zuschauer vor den Bildschirmen nicht glauben konnten.

Fotoserie mit 14 Bildern

Die 15. Staffel von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ am Freitag gestartet. Zwei Wochen lang kämpfen wieder elf mehr oder weniger bekannte Promis um die begehrte Dschungelkrone.

Und neben den legendären Dschungelprüfungen gehören auch die tiefgründigen Diskussionen im Camp zur Show. Es wurde in der allerersten Folge privat. So wollte Linda Nobat von Filip Pavlovic wissen, ob er schon einmal einen One-Night-Stand hatte.

„Sex ist für mich als Frau Pflicht“

Für sie kommt das nicht in Frage. Sie haben eine 90-Tage-Regel. Die anderen Bewohner waren überrascht und fragten neugierig: „Aber was macht man, wenn die Sexualität nicht stimmt?“ wollte Janina Youssefian wissen. „Dann nehme ich das so“, sagte Linda. Denn: „Sex ist für mich als Frau Pflicht.“

Dieser Satz sorgte nicht nur im Camp für verwirrte Blicke, auch im Internet staunten die Zuschauer vor den Bildschirmen nicht schlecht. „Was? Linda sieht Sex als ihre Pflicht und Verantwortung an? Welche giftigen Männer hatte sie in ihrem Leben?“ Fragte zum Beispiel einen User auf Twitter.

„Aus welchem ​​Jahrhundert stammt Linda nochmal?“ Ein anderer User wollte es wissen. Viele weitere Kommentare folgten.

Berühmt wurde Linda durch ihre Teilnahme an der Datingshow „Der Bachelor“. 2021 buhlte die 27-Jährige um die Gunst von Junggeselle Niko Griesert. Ein Jahr später kämpft die Hanauerin nun um die begehrte Dschungelkrone.

Ob das ehemalige Bachelor-Babe wirklich das Zeug zum Sieg hat, wird sich in den kommenden Tagen zeigen. Im Netz beschreiben viele sie als unsympathisch. Und was meinst du? Abstimmung! Wer soll 2022 Dschungelkönig oder Dschungelkönigin werden?