Löscharbeiten nach Großbrand in Bietigheim-Bissingen – Stuttgart & Region abgeschlossen

Startseite » Löscharbeiten nach Großbrand in Bietigheim-Bissingen – Stuttgart & Region abgeschlossen
Löscharbeiten nach Großbrand in Bietigheim-Bissingen – Stuttgart & Region abgeschlossen

Nach dem Brand in einem Möbelhaus in Bietigheim-Bissingen (Kreis Ludwigsburg) sind die Löscharbeiten abgeschlossen. Die Löscharbeiten hätten bis weit in die Nacht gedauert, teilte ein Polizeisprecher am Montagmorgen (7. März) mit.

Das Feuer brach vermutlich am Sonntagmorgen (6. März) in der Bettenabteilung des Möbelhauses aus. Laut Polizei konnte das Gebäude evakuiert und alle Mitarbeiter rechtzeitig in Sicherheit gebracht werden. Drei Personen wurden leicht verletzt.

Auch das Dach des Möbelhauses stürzte ein. Weil das Feuer eine große Rauchwolke verursachte, musste am Nachmittag ein Mittelalterfest in einem benachbarten Stadtteil abgesagt werden. Der Schaden belief sich laut Polizei auf Millionen. Ein Sprecher sagte am Montag, es sei noch unklar, was das Feuer ausgelöst habe.