Lokale Ersthelfer treten ein, um die Lücke zu füllen, die Tower Health – Daily Local hinterlassen hat

Startseite » Lokale Ersthelfer treten ein, um die Lücke zu füllen, die Tower Health – Daily Local hinterlassen hat
Lokale Ersthelfer treten ein, um die Lücke zu füllen, die Tower Health – Daily Local hinterlassen hat

COATESVILLE – Tower Direct hat seine Medic-Einheiten aus Coatesville und den umliegenden Gebieten verlegt und ihre beiden Einheiten nach Honey Brook und Elverson verlegt. Dadurch blieben mehrere Kommunen ohne primäre Advanced Life Support (ALS)-Abdeckung, bis mehrere Abteilungen einschritten, um zu versuchen, die Lücke zu füllen.

Die Minquas Fire Company aus Downingtown, die Westwood Fire Company aus Coatesville und die Good Fellowship Ambulance aus West Chester haben alle zusätzliche primäre ALS-Versorgungsgebiete übernommen.

Nach der Abreise von Tower aus dem westlichen Chester County verloren mehr als ein Dutzend Städte in Chester County und zwei Städte in Lancaster County die Abdeckung ihrer langjährigen Advanced Life Support-Einheiten in der Region durch Medic 93.

„Es gibt keine unmittelbaren Lösungen, außer sich auf die anderen ALS-Einheiten in der Gegend zu verlassen“, sagte der Staatsabgeordnete Dan Williams, D-74th, aus Sadsbury.

Minquas hat kürzlich eine zusätzliche MICU (Mobile Intensive Care Unit) in Betrieb genommen, die aus einem Sanitäter und einem EMT besteht. Diese Einheit wird bei der Thorndale Fire Company stationiert, nachdem die beiden Abteilungen eine Vereinbarung getroffen haben, den Krankenwagen dort unterzubringen. Diese Einheit wird eine primäre ALS-Abdeckung in Caln Township haben.

Auch die Westwood Fire Company hat eine neue Einheit in Betrieb genommen. Diese Einheit ist ein Sanitäter-Verfolgungsfahrzeug, das bei der Sadsburyville Fire Company untergebracht wird und in Sadsbury und einem Teil von Lancaster County primäre Abdeckung haben wird.

Good Fellowship Ambulance erschließt außerdem zusätzliches Versorgungsgebiet mit einer bereits bestehenden MICU, die sich an der Route 322 in East Bradford befindet. Sie werden nun in Teilen von West Bradford und Newlin Townships eine primäre Abdeckung haben.

Diese drei Unternehmen, die das zusätzliche Versorgungsgebiet aufgreifen, zeigen die Belastung, mit der lokale EMS-Unternehmen derzeit zu kämpfen haben. Das Brandywine Hospital wurde vor einigen Monaten geschlossen, und die Besatzungen haben immer noch mit langen Transportzeiten und Wartezeiten in anderen örtlichen Krankenhäusern zu kämpfen, die aufgrund der zusätzlichen Patientenlasten ebenfalls angespannt sind.

County Commissioner Josh Maxwell gibt es interessierte Käufer für das ehemalige Brandywine Hospital-Gelände, aber es liegt an Tower Health, den Verkauf abzuschließen. Bis dahin müssen die EMS-Einheiten in Western Chester County mit den langen Transportzeiten fertig werden.

In der Zwischenzeit treten Ersthelfer auf, um die Lücken zu füllen, bis eine dauerhafte Lösung gefunden ist.

„Das 911 Center wird verfügbare medizinische Einheiten jederzeit neu positionieren – was sie auch heute noch tun – um zu versuchen, ALS-Einheiten so nahe wie möglich an der Bevölkerung zu halten, um die bestmögliche Reaktion zu erzielen“, sagte Chuck Freese, Koordinator für Notfallmanagement für Southern Chester County. “Dies kann sogar das Einbeziehen von Medizinern aus den umliegenden Landkreisen beinhalten, um Antworten zu erhalten.”