Lokale Teams bereiten sich auf das staatliche Halbfinale vor | Nachrichten, Sport, Jobs

Startseite » Lokale Teams bereiten sich auf das staatliche Halbfinale vor | Nachrichten, Sport, Jobs
Lokale Teams bereiten sich auf das staatliche Halbfinale vor |  Nachrichten, Sport, Jobs

Mitarbeiterfoto / Neel Madhavan. JFK Running Back Antonio Smith trägt am Samstagabend den Ball beim 22:21-Sieg der Eagles gegen Danville im Regionalfinale der Division VII.

Zum 43. Mal in der 51-jährigen Geschichte des Fußballturniers der Ohio High School Athletic Association wird das Mahoning Valley im staatlichen Halbfinale vertreten sein.

Und für das zweite Jahr in Folge werden die Vertreter zwei Schulen aus Mahoning County sowie eine Schule aus Trumbull County umfassen.

Canfield, South Range und Warren John F. Kennedy gewannen am vergangenen Wochenende jeweils einen regionalen Titel. Jetzt werden die Cardinals, Raiders und Eagles in ihren jeweiligen Divisionen jeweils in das staatliche Halbfinale einziehen.

Vor einem Jahr gewannen Ursuline, Springfield und JFK alle regionale Titel. Ursuline erreichte das Titelspiel der Division IV, bevor sie Clinton-Massie unterlag.

Am Freitag trifft Canfield (12-1) in einem Halbfinale der Division III im Euclid Community Stadium auf Parma Heights Holy Name (11-2), während in Division V South Range (14-0) und Liberty Center (14-0) aufeinandertreffen Robert J Bishop Jr. Stadion in Clyde.

Am Samstag in Division VII spielt Kennedy (12-1) im Red Rider Stadium in Orrville gegen Newark Catholic (11-1).

Canfield tritt zum ersten Mal seit 2005 im staatlichen Halbfinale an. Die Cardinals treffen auf ein Team von Holy Name, das die Saison 1-2 begonnen hat, aber seitdem 10 Siege in Folge eingefahren hat. Wie Canfield tritt Holy Name zum zweiten Mal im Halbfinale auf. 1975 gewann die Grüne Welle einen Staatstitel der Klasse AA.

Auf dem Papier haben die Cardinals und Green Wave ähnliche Zahlen. Die Cardinals erzielen durchschnittlich 31,6 Punkte pro Spiel, während die Green Wave durchschnittlich 30,8 Punkte pro Spiel erzielt. Canfield gibt nur 11,5 Punkte pro Wettkampf ab, während die Gegner von Holy Name durchschnittlich 14,7 Punkte erzielen.

South Range und Liberty Center haben ebenfalls ähnliche Nummern. Tatsächlich rangieren beide Schulen unter den ersten fünf in der Division V, sowohl in Bezug auf die erzielten Punkte (South Range 598, Liberty Center 549) als auch auf die abgegebenen Punkte (South Range 123, Liberty Center 126).

Der Durchschnitt der Raiders von 42,7 Punkten pro Spiel ist der Spitzenreiter in der Division V.

South Range tritt zum zweiten Mal im Halbfinale an und sucht nach seiner ersten Reise zu einem staatlichen Titelspiel. Liberty Center hat acht regionale Titel gewonnen und 1997 eine Staatsmeisterschaft gewonnen.

Das Matchup zwischen South Range und Liberty Center ist das einzige von 14 Halbfinalspielen, in denen zwei Teams mit 14:0 antreten.

Ironton, das im anderen Halbfinale der Division V gegen Germantown Valley View spielt, steht ebenfalls mit 14: 0. Andere ungeschlagene Teams, die noch im Turnier verbleiben, sind Cincinnati Wyoming, Kirtland und Marion Local (alle 14-0). Glenville ist auch immer noch auf der Jagd nach einem Staatstitel mit einer ungeschlagenen Bilanz von 13-0.

JFK kehrt zum dritten Mal in Folge und zum 10. Mal in der Schulgeschichte in das staatliche Halbfinale zurück. Und zum dritten Mal in Folge treffen sich die Eagles und Green Wave um das Recht, zum Meisterschaftsspiel der Division VII aufzusteigen.

Im Jahr 2020 besiegte JFK Newark Catholic mit 20: 13 und fiel dann im Titelspiel an New Bremen. Vor einem Jahr besiegte Newark Catholic Kennedy mit 14-7. Die Grüne Welle verlor dann gegen Marion Local.

Newark Catholic ist die zweitbeste unter allen Schulen der Division VII in Bezug auf die pro Spiel abgegebenen Punkte (8,3). Kennedy ist einen Platz dahinter und gibt nur 10,6 ppg auf.

Die Saison der Grünen Welle hatte einen holprigen Start. Ihr Saisonauftakt gegen Bishop Ready wurde wegen schlechten Wetters abgesagt. Zwei Wochen später wurde ihr geplantes Spiel gegen die Columbus Academy nach dem Tod eines Studenten der Columbus Academy abgesagt.

Newark Catholic besitzt einen der besten Playoff-Lebensläufe in Ohio. Die Grüne Welle hat 28 regionale Titel, 16 staatliche Meisterschaftsspielauftritte und acht staatliche Titel beansprucht. Sie besitzen einen Playoff-Rekord von 88-30.

Dies ist das siebte Mal, dass ein Trio von Schulen aus der Region im selben Jahr das staatliche Halbfinale erreichte. Vor diesem Jahr geschah dies zuletzt im Jahr 2005.



Die aktuellen Nachrichten von heute und mehr in Ihrem Posteingang