Lokale und nationale Medienauswahl für Woche 15

Startseite » Lokale und nationale Medienauswahl für Woche 15
Lokale und nationale Medienauswahl für Woche 15

In dem AdlerMit dem Sieg über die Giants am vergangenen Sonntag wurde das Team nicht nur das erste in dieser Saison in der NFL um einen Platz in den Playoffs zu ergattern und bewegen einem NFC East-Titel einen Schritt näheraber Jalen tut weh sah seine MVP-Chancen weiter steigen als er dem, was war, den letzten Schliff gab eine herausragende Saison nach praktisch jeder Metrik – einschließlich des 12: 1-Rekords seines Teams.

Diese Woche werden die Birds auf Sieg Nr. 13 setzen, wenn sie nach Chicago reisen, um es im Soldier Field mit den Bears aufzunehmen, und sie werden dies als Neun-Punkte-Favoriten tun. laut FanDuel. Die Erwartung hier ist offensichtlich ein Eagles-Sieg, aber das Team von Nick Sirianni muss vorsichtig sein um zu vermeiden, dass dies zu einem Fallenspiel wird – sie besuchen die Cowboys an Heiligabend in einem Spiel das wird schon heiß und wahrscheinlich die Division bestimmen – gegen ein kleineres Team, mit dem sie umgehen sollten.

Das Wetter, obwohl kalt mit Höhen Mitte der 20er Jahre, wird in diesem Fall wahrscheinlich keine allzu große Rolle spielen, wenn man bedenkt, wie unangenehm die Bedingungen in Chicago zu dieser Jahreszeit werden können – und wie nicht alle ihre Spieler darin gedeihen kalt.

Es gibt also keinen Grund, warum die Eagles der Windy City nicht mit einem Sieg entkommen können, oder? Das scheint sicherlich das überwältigende Gefühl unter Sportjournalisten auf lokaler und nationaler Ebene zu sein – und sogar in Chicago. Werfen wir einen Blick darauf, beginnend mit den Beat-Autoren von The Inquirer …

“ WEITERLESEN: TJ Edwards von den Eagles über die Begegnung mit den Bears in seiner Heimatstadt Chicago: „Es ist eine Geschäftsreise.“

Erinnern Sie sich, was ich gerade darüber gesagt habe, dass dies möglicherweise ein Fallenspiel für die Eagles ist? Nun, Jeff McLane glaubt es nicht, da er einen einfachen Sieg für die Birds am Sonntag vorhersagt.

Am Weihnachtsabend droht ein Showdown mit den Cowboys und möglicherweise dem NFC East und der Nr. 1 in der Nachsaison. Könnten die Eagles an Chicago vorbeischauen? Alles ist möglich, obwohl „Fallenspiele“ in der NFL selten vorkommen, trotz äußerer Erzählungen. Aber ich bezweifle, dass die Mannschaft von Nick Sirianni die Bären auf die leichte Schulter nehmen wird. Dies ist ein Team, das für einen größeren Wettbewerb gebaut wurde, aber sie verhalten sich nicht so.

Vorhersage: Adler 38, Bären 18

Jeff McLane

Um mehr über die Gründe für Jeffs Wahl zu erfahren und wen Josh Tolentino am Sonntag nimmt, Klick hier.

Hier ist ein Blick darauf, was Fußballanalysten im ganzen Land über das Matchup zwischen Eagles und Bears in dieser Woche zu sagen haben …

· ESPN.com: Was diese Woche ein Thema sein wird, ist ein sauberer Sieg für die Eagles, bei dem alle acht NFL-Experten von ESPN die Birds auswählen, um zu gewinnen.

· NFL.com: Gregg Rosenthal hat die Eagles nicht nur gewonnen, sondern auch die Neun-Punkte-Spanne abgedeckt, während seine Erfolgsserie, die Birds zu unterstützen, fortgesetzt wird.

· CBS-Sport: Alle acht ihrer Experten prognostizieren einen Eagles-Sieg. Und wenn es soweit ist zur Verbreitungnur man denkt, dass sie nicht decken.

“ WEITERLESEN: Nick Sirianni und Jalen Hurts sind als NFL-Trainer des Jahres und MVP unzertrennlich

· Sport illustriert: Jeder der fünf Fußballautoren bei MMQB wählt am Sonntag die Adler den Bären vor. Für diejenigen, die zu Hause Punkte sammeln, haben wir noch niemanden getroffen, der Chicago direkt abgeholt hat.

· Yahoo! Sport: Frank Schwab wählt nur gegen den Spread, aber nicht einmal die Vögel, die neun Punkte geben, konnten ihn dazu bringen, die Bären zu wählen. Setzen Sie eine weitere Kerbe in die Spalte der Adler.

· Der Klingelton: Sheil Kapadia vom Ringer trifft ebenfalls nur Picks gegen den Spread, aber das spielt wiederum keine Rolle, da er mit dem Team, das er früher gecovert hat – den Eagles – geht, um die neun Punkte in diesem Spiel zu decken.

· Der Athlet: Weitere 10 Experten. Weitere 10 Picking the Eagles.

“ WEITERLESEN: Fragen Sie den GM: Vier brennende Fragen an Howie Roseman, den „Broadway“ der Eagles

· UNS HEUTE: Das wird offiziell langweilig – alle sechs ihrer Experten wählen auch die Eagles.

· Profi-Fußball-Talk: Sowohl Mike Florio als auch Michael David Smith sagen voraus, dass die Eagles am Sonntag gewinnen, aber nur einer hat sie, um die Ausbreitung abzudecken. Das ist wenigstens etwas anders.

· Bleacher-Bericht: Wenn es darum geht, den Spread abzudecken, greifen zwei ihrer sechs Experten gegen die Eagles an, was ungefähr so ​​​​gegen den Strich ist, wie wir gesehen haben. Dennoch ist der Konsens ein komfortabler Sieg für die Vögel, und dazu gehört auch das Abdecken der neun Punkte.

Wer kennt ein Team besser als die Experten, die es Tag für Tag begleiten? Werfen wir einen Blick darauf, wen die lokalen Autoren auswählen …

· PhillyVoice: Eagles-Autor Jimmy Kempski pflückt am Sonntag die Vögel, so wie sie sind der Rest ihres Sportpersonals.

· Blutende grüne Nation: Hier gibt es keine Überraschungen, denn es ist ein weiterer sauberer Sieg für die Eagles.

· NJ.com: Alle vier ihrer Autoren nehmen die Eagles, einschließlich einer der schiefsten Punktzahlen, die ich je in einer Vorhersage gesehen habe.

· Chicago Sun Times: Sogar in Chicago spielen sie gegen die Heimmannschaft, wobei alle sechs Autoren der Sun-Times gegen die Birds vorgehen.