Love-Island-Stimme: Simon Beeck wird neuer Moderator von Guten Morgen Deutschland – Unterhaltung

Startseite » Love-Island-Stimme: Simon Beeck wird neuer Moderator von Guten Morgen Deutschland – Unterhaltung

Simon Beeck wird neuer „Guten Morgen Deutschland“-Moderator. Foto: RTL / Stefan Gregorowius


Die „Love Island“-Stimme Simon Beeck wird neuer Moderator von „Guten Morgen Deutschland“. Bis zur ersten Show dauert es nicht mehr lange.

Den meisten Zuschauern dürfte er vor allem als Stimme des Dating-Formats „Love Island“ auf RTLZwei bekannt sein. Künftig moderiert Simon Beeck (41) auch „Guten Morgen Deutschland“ bei RTL (auch RTL+) führen. Das teilte der Sender am Mittwoch mit. Am Tag zuvor wurde der Abschied von Wolfram Kons (57), dem langjährigen Moderator der Frühstücksfernsehshow, verkündet. Rund 31 Jahre leitete er das Format.

„Simon ist einer der bekanntesten und beliebtesten Radiomoderatoren Deutschlands und hat bereits umfangreiche Erfahrungen vor der Kamera gesammelt. Wir freuen uns daher sehr, dass er unser Publikum entspannt und gleichzeitig durch den frühen Morgen begleiten wird Zeit souverän“, erklärt Martin Gradl, Chefredakteur des Magazins RTL News.

Simon Beeck scherzt schon

Und was sagt Simon Beeck dazu? „Neues Kapitel: Mein RTL! Ich freue mich auf alles, was noch kommt“, schreibt er auf Instagram. Er scherzt: „Hat jemand eine Empfehlung für einen guten Wecker?“

Etwas ernster lässt er sich vom Sender zitieren: „Ich bin glücklich […] Ich freue mich sehr auf die RTL-Familie, das neue Team und alles, was noch kommt!“ Als nächstes kommt seine Premiere als „Guten Morgen Deutschland“-Moderator – und das schon in einer Woche, am 9. März. Wie gut, das er mit negativem Schnelltest drei Tage danach ein positiver Corona-Test wieder Entwarnung geben kann.

Simon Beeck auch neuer IBES-Moderator?

Mit Simon Beeck hat sich der Sender einen erfahrenen Moderator für das Frühstücksfernsehen an Bord geholt. Der gebürtige Görlitzer moderierte mit 15 Jahren seine erste Radiosendung. Nach Abitur und Volontariat moderierte er zehn Jahre bei Radio Bremen. Seitdem folgten 14 Jahre bei 1LIVE (WDR). Ganz aufhören werde er dort übrigens „nicht“, wie er einem besorgten Fan auf seinem Social-Media-Kanal antwortet.



Seit 2012 steht Beeck auch als TV-Moderatorin vor der Kamera, unter anderem für die 1LIVE-Krone-Preisverleihung, für „Geld oder Liebe“ oder die Sat.1-Sendung „Dinner Party – Der Talk“. Außerdem ist er seit vier Jahren die ikonische Stimme des Dating-Formats „Love Island“. Doch seine Anhänger wittern für Beeck einen ganz anderen prestigeträchtigen Job. „Und dann ab ins Dschungelcamp“ ist unter seinem Post zu lesen. Oder: „Herzlichen Glückwunsch! Es wäre eine Sensation, wenn Sie auch der neue Moderator von IBES würden.“