Marius-Andrei Balan und Khrystyna Moshenska vom Schwarz-Weiß-Club Pforzheim holen Silber in der Qualifikation – Sport

Startseite » Marius-Andrei Balan und Khrystyna Moshenska vom Schwarz-Weiß-Club Pforzheim holen Silber in der Qualifikation – Sport

Fene/Pforzheim. Am letzten Januar-Wochenende fand im spanischen Fene das Qualifikationsturnier der Latein-Tänzer für die World Games statt. Sowohl Amateur- als auch Profipaare waren zugelassen.

Im Feld der 36 Teilnehmer aus 20 Nationen belegten die amtierenden Amateur-Weltmeister Marius-Andrei Balan/Khrystyna Moshenska vom Schwarz-Weiß-Club Pforzheim den zweiten Platz. Der Sieg ging an die Profi-Weltmeisterinnen Gabriele Goffredo/Anna Matus (Moldawien).

Das Qualifikationsturnier in der Standard-Sektion hatte bereits Ende 2021 stattgefunden. Tomas und Violetta Fainsil starteten für Deutschland und belegten im Finale den sechsten Platz.

Die World Games sind eine internationale Veranstaltung in Sportarten, die nicht Teil des Wettkampfprogramms der Olympischen Spiele sind. Sie finden alle vier Jahre statt, immer im Jahr nach den Olympischen Sommerspielen. 2022 finden diese Spiele vom 7. bis 17. Juli in Birmingham, Alabama statt.