Mindestens fünf Menschen bei Schüssen in der Nähe mehrerer Schulen in East Oakland verletzt

Startseite » Mindestens fünf Menschen bei Schüssen in der Nähe mehrerer Schulen in East Oakland verletzt
Mindestens fünf Menschen bei Schüssen in der Nähe mehrerer Schulen in East Oakland verletzt

BREAKING NEWS: Mindestens fünf Menschen wurden verletzt, nachdem in der Nähe mehrerer Schulen in East Oakland geschossen wurde, als Schüler aus Gebäuden evakuiert wurden

  • Drei Opfer wurden ins Highland Hospital in Oakland gebracht, und zwei weitere wurden ins Eden Medical Center im Castro Valley gebracht
  • Die Situation ist nicht mehr aktiv, sagten die Behörden
  • Das Büro des Sheriffs von Alameda County bestätigte, dass Abgeordnete heute Nachmittag angerufen wurden, um der Polizei von Oakland im Komplex zu helfen
  • Dies ist eine Eilmeldung

Bei einer Schießerei in der Nähe mehrerer Schulen im kalifornischen East Oakland sind mindestens fünf Menschen verletzt worden.

Die Schießerei fand in einem Gebäude in der Fontaine Street statt – einem Ort, an dem es mehrere Schulen gibt – darunter die Bay Area Technology School, die Rudsdale Newcomer High School und die Sojourner Truth Independent Study.

Lokalen Berichten zufolge wurden drei Opfer in das Highland Hospital in Oakland gebracht und zwei weitere ins Eden Medical Center im Castro Valley.

Die Situation ist nicht mehr aktiv, sagten die Behörden. Die Polizei geht davon aus, dass sich der oder die Verdächtigen nicht mehr im Schulbereich aufhalten.

Das Büro des Sheriffs von Alameda County bestätigte, dass Abgeordnete heute Nachmittag angerufen wurden, um der Polizei von Oakland im Komplex zu helfen.

Mindestens fünf Menschen wurden bei der Schießerei in der Nähe der Schulen im kalifornischen East Oakland verletzt

Es wird angenommen, dass die Schießerei um 12:45 Uhr stattgefunden hat und Kinder in den Schulen zunächst gesperrt wurden.

Aber die Kinder – von denen angenommen wird, dass sie im Kindergartenalter und bis zu 18 Jahre alt sind – wurden dann aus ihren Gebäuden evakuiert.

Die Polizei hat die Straße in der Nähe des Tatorts gesperrt.

Eine Frau erzählte den Lokalnachrichten CBS Bay Area, dass sie kurz nach Mittag die Schüsse aus den Gebäuden hörte.

Andere entsetzte Eltern beschrieben ihre Panik, nachdem sie erfahren hatten, dass die Schulen ihrer Kinder abgeriegelt wurden. Eine Mutter sagte, nachdem sie die Schüsse gehört hatte: „Ich dachte an das Schlimmste.“

Wie viele Menschen bei der Schießerei verletzt wurden, ist unklar.

Dies ist eine Eilmeldung