Örtliche Kirche veranstaltet Gemeinschaftsveranstaltung des Mitgefühls | Nachrichten, Sport, Jobs

Startseite » Örtliche Kirche veranstaltet Gemeinschaftsveranstaltung des Mitgefühls | Nachrichten, Sport, Jobs
Örtliche Kirche veranstaltet Gemeinschaftsveranstaltung des Mitgefühls |  Nachrichten, Sport, Jobs

Die Kirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Jamestown veranstaltet am Samstag eine Veranstaltung, bei der kostenlose Körperpflegeartikel, Kleidung und Kinderbücher zur Verfügung gestellt werden. Auf dem Bild von links sind Stacy Rugg, Susan Caster und Pastor Johan Paredes. PJ-Foto von Timothy Frudd

Die Kirche der Siebenten-Tags-Adventisten von Jamestown bereitet eine Veranstaltung vor, um die Gemeinde mit kostenlosen Ressourcen zu versorgen.

Die Compassion-Veranstaltung der Kirche findet am Samstag, den 10. September, von 15:00 bis 17:00 Uhr im Jackson-Taylor Park statt. Die Kirche stellt jedem in der Gemeinde kostenlose Taschen mit Körperpflegeartikeln, Kleidung und Kinderbüchern zur Verfügung.

Pastor Johan Paredes sagte, die Idee sei, jeden der Artikel der Öffentlichkeit zugänglich zu machen, für jeden, der Körperpflegeartikel, Kleidung und Kinderbücher benötigen könnte.

„Alles ist kostenlos“ Stacy Rugg, Leiterin des Lebensmittelministeriums der Kirche, sagte.

Rugg sagte, die Kirche werde eine große Auswahl an Körperpflegeartikeln zur Verfügung haben, eine Auswahl an verschiedenen Büchern für Kinder und Kleidung für Erwachsene und Kinder.

Paredes sagte, die Kirche verstehe, dass die Menschen in der Gemeinde angesichts der Inflation zunehmenden Schwierigkeiten beim Kauf von Körperpflegeartikeln gegenüberstehen. Er sagte, dass die Leute der Kirche ein Segen für die Gemeinschaft sein wollen.

„Es ist alles kostenlos“, sagte Rugg. „Wir verkaufen nichts. Wir verteilen es, weil die Leute solche Sachen brauchen. Wir wollen sicherstellen, dass sie haben, was sie brauchen, und wir können ihnen helfen, sich um sie zu kümmern.“

Neben der Bereitstellung kostenloser Ressourcen für die Gemeinde hat die Kirche ein Feuerwehrauto eingerichtet, das Kindern zum Erkunden zur Verfügung steht. Polizeibeamte werden auch zur Verfügung stehen, um bei der Compassion-Veranstaltung Sicherheitskontrollen an Autositzen durchzuführen.

Paredes sagte, das Ziel der Veranstaltung sei es, so vielen Menschen wie möglich in der Gemeinde zu helfen, indem sowohl ihre physischen als auch ihre spirituellen Bedürfnisse befriedigt würden.

„Uns geht es vor allem darum, Menschen von Jesus zu erzählen, und darum ging es ihm, nicht nur um ihre geistlichen, sondern auch um ihre körperlichen Bedürfnisse zu kümmern.“ er sagte.

Die Kirchenleitung wird auch zur Verfügung stehen, um für jeden in der Gemeinde bei der Veranstaltung zu beten. Paredes sagte, die Veranstaltung sei nicht nur eine Gelegenheit, Ressourcen für Menschen bereitzustellen, sondern auch für die Gemeinschaft verfügbar zu sein.

„Wir werden auch für Gespräche zur Verfügung stehen“, sagte Susan Caster, ein Kirchenmitglied, das bei der Veranstaltung hilft. „Wir sind da, um ein offenes Ohr zu haben und auf jede erdenkliche Weise Ermutigung und Inspiration zu geben.“

Rugg sagte, das Ziel der Veranstaltung sei es, die Menschen in der Jamestown-Gemeinde daran zu erinnern, dass sie geliebt werden, dass sie nicht allein sind und dass die Kirche für sie da ist.

Die Compassion-Veranstaltung ist Teil der Öffentlichkeitsarbeit der Kirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Jamestown. Die Kirche beherbergt auch eine wöchentliche Speisekammer mittwochs von 9.00 bis 12.00 Uhr

Die Kirche hofft, durch die Mitgefühlsveranstaltung einen Einfluss auf die Gemeinde zu haben, indem sie einige der Bedürfnisse der Gemeinde erfüllt.

„Wir sind für Sie da,“ sagte Rugg. „Obwohl sie nicht physisch in der Kirche sind, erreicht die Kirche sie da draußen. Sie sind wichtig.“



Die aktuellen Nachrichten von heute und mehr in Ihrem Posteingang