Pflanzenbasierter Markt am Sonntag, lokale Gemeinschaft gibt etwas zurück

Startseite » Pflanzenbasierter Markt am Sonntag, lokale Gemeinschaft gibt etwas zurück
Pflanzenbasierter Markt am Sonntag, lokale Gemeinschaft gibt etwas zurück

LAREDO, Texas (KGNS) – Gemäß Bloomberg.comder pflanzenbasierte markt boomt vor allem finanziell.

In Laredo wächst die Nachfrage nach pflanzlichen Optionen weiter.

Auf Facebook hat eine Gruppe von Laredo die Gruppe „Laredo Vegans“ gegründet.

Mit über 1.000 Mitgliedern teilten viele ihre Gedanken und Empfehlungen zu pflanzlichen Lebensmitteln und veganen Produkten.

„Wir haben mit einer kleinen Gruppe angefangen, und sie ist im Laufe der Jahre einfach gewachsen, sie war eine großartige Ressource für die Community“, sagte Ariel Sanchez.

Sanchez ist eines der Mitglieder, Fürsprecher und gibt der Gemeinschaft etwas zurück.

Sie ist Teil einer Organisation namens Laredo Food Not Bombs, die freiwillig pflanzliche Mahlzeiten für die weniger Glücklichen zubereitet.

„Wir haben diese Gruppe für gegenseitige Hilfe namens Laredo Food Not Bombs gegründet, in der wir in der Innenstadt Mahlzeiten mit denen teilen, die in dieser Gegend unter Ernährungsunsicherheit leiden“, sagte Sanchez.

Für alle, die mehr über pflanzliche Lebensmittel oder vegane Produkte erfahren möchten, findet am Sonntag, den 6. November ein Markt statt, der vom La Buena Vida Restaurant veranstaltet wird.

Ein Restaurant, das zu 100 Prozent pflanzliche Lebensmittel verkauft, darunter mexikanische Lieblingsgerichte.

Erik Gonzalez ist Teil des Teams und ebenfalls Veganer.

„Das war die beste Entscheidung meines Lebens. Meine Frau und meine Tochter, die all das geschaffen haben, leben seit fast 7 Jahren vegan“, sagte Gonzalez.

Das Restaurant wurde vor fünf Monaten eröffnet und wird von einer Familie betrieben.

„Also, meine Tochter ist wirklich kreativ, es gibt viel Versuch und Irrtum, um dahin zu kommen, wo sie gerade ist. Du wirst den Unterschied nicht merken, der einzige Unterschied, den du bemerken wirst, ist, dass du nicht faul sein wirst, aufgebläht wird es dir ein bisschen mehr Energie geben“, sagte Gonzalez.

Sowohl Ariel als auch Erik sagen für diejenigen, die sich Sorgen um die verfügbaren Optionen machen, dass der Übergang schrittweise erfolgen kann.

„Ich denke, mit dem Veganisieren zu beginnen, was Sie bereits gewohnt sind zu essen, ist ein großartiger Anfang. Ich bin ein großer Feinschmecker“, sagte Sanchez.

Ohne auf einige Ihrer Lieblingsgerichte verzichten zu müssen.

„Damit die Menschen in Laredo wissen, dass es bei Veganer nicht um Salate geht, es geht nicht darum, unsere Kultur der Taquitos und Carnitas zu verlassen. Sie können all das haben, ohne sich selbst zu schaden, ohne dem Planeten zu schaden“, sagte Gonzalez.

La Buena Vida sagt, dass der nächste im Dezember 2022 sein wird.

Der Markt befindet sich im Block 1700 der Jacaman Road und ist von 9.00 bis 15.00 Uhr geöffnet

Für mehr Schlagzeilen. klicken hier.