Schwerer Verkehrsunfall bei Rain – Regensburger Nachrichten

Startseite » Schwerer Verkehrsunfall bei Rain – Regensburger Nachrichten

Bei Schönach ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall. Ein 18-Jähriger wurde lebensgefährlich verletzt.

Heute, Dienstag, 22. März, gegen 6.35 Uhr ist es zwischen Schönach und Rain im Landkreis Straubing-Bogen zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Ein 18-Jähriger kam von der Fahrbahn ab und kollidierte anschließend mit einem Baum. Der junge Mann erlitt lebensgefährliche Verletzungen. Die Polizei ermittelt nun zur Unfallursache.

Ohne Fremdeinwirkung

Der 18-Jährige fuhr in den frühen Morgenstunden mit einem Kleinwagen die Ortsstraße von Schönach in Richtung Rain entlang. Wie die Polizeiinspektion Straubing mitteilte, kam er kurz vor dem Gewerbegebiet Rain in einer leichten Linkskurve von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum. Die genaue Unfallursache ist noch nicht bekannt.

Musste von der Feuerwehr befreit werden

Der 18-Jährige wurde im Auto eingeklemmt und musste von der Feuerwehr aus dem Auto befreit werden. Der Jugendliche wurde anschließend mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht. Zur Klärung des Unfallhergangs bestellte die Polizei daraufhin einen Sachverständigen zum Unfallort. Am Auto entstand ein Totalschaden von rund 20.000 Euro.


Polizeiinspektion Straubing / RNRed