So können Sie vor der Preiserhöhung noch kräftig sparen!

Startseite » So können Sie vor der Preiserhöhung noch kräftig sparen!

Das wird teuer: Neukunden und Stammkunden müssen fast das Doppelte zahlen DAZN Zahlen Sie schnell, wenn Sie Bundesliga, Champions League und Co. im Abo sehen möchten. Wir verraten Ihnen, wie Sie jetzt richtig sparen können.

So teuer wird DAZN bald

Ob US-Sport, Champions League oder Bundesliga: DAZN überzeugt seine Kunden mit einem breiten Angebot an Streaming-Diensten. Aufgrund der erweiterten Rechte und weiterer Neuerungen wie einem eigenen Studio werden die Preise nun angepasst – und zwar deutlich nach oben: Statt bisher 14,99 im Monat bzw. 149,99 Euro für das Jahresabo zahlen Neukunden und alle, die ihr Abo reaktivieren bald für das Jahresabo 24,99 pro Monat oder 274,99 für eine einmalige Zahlung. Lässt sich das Abo monatlich kündigen, kostet es sogar 29,99 Euro pro Monat.

Sichere dir jetzt ein günstiges DAZN-Abo

Allerdings beginnt die Preiserhöhung erst ab 1. Februar, sodass es sich für alle ohne laufendes Abo lohnt, vorher schnell zuzuschlagen. Wer sich jetzt ein Jahresabo für 149,99 Euro sichert, spart so knapp 46 Prozent in den nächsten zwölf Monaten. Über diesen Link können Sie sich ganz einfach über das aktuelle Jahres- oder Monatsabonnement informieren und direkt speichern!*

Sie sind aktuell noch Abonnent und zahlen monatlichmüssen Sie den erhöhten Preis von 29,99 nur am 31. Juli dieses Jahres bezahlen, daher kann es sich lohnen, schnell zu kündigen und ein Jahresabo abzuschließen.

Auch spannend:

*Affiliate-Link