The Block ist ein Familienunterhaltungshit | Nachricht

Startseite » The Block ist ein Familienunterhaltungshit | Nachricht

Die Umwandlung eines der größten Gebäude in der Innenstadt von North Wilkesboro in ein Unterhaltungszentrum für Familien wird mit der Eröffnung des neuesten Anbaus fortgesetzt – einer 7.000 Quadratmeter großen Eislaufbahn.

Dieses neue Angebot in The Block wurde gerade rechtzeitig für die Frühlingsferien der Wilkes County Schools (letzte Woche) eröffnet, als die Nachfrage nach etwas zu tun stieg.

Es reagiert auch auf die Nachfrage, die gewachsen ist, seit Wilkes Countys einzige öffentliche Eislaufbahn an der NC 268 East in North Wilkesboro Ende 2013 bei einem Brand zerstört wurde. Das Wilkes Family Skate Center und die angrenzenden Wilkes Bowling Lanes, die ebenfalls durch das Feuer zerstört wurden waren rund 60 Jahre lang beliebte Freizeiteinrichtungen,

Ehemann und Ehefrau Mick und Aynsley Zulpo eröffneten die ersten Teile von The Block vor etwa vier Monaten in einem 39.000 Quadratfuß großen Gebäude, das ursprünglich 1966 als Kaufhaus von Rose gebaut wurde.

Es zieht große Menschenmengen an, darunter viele aus angrenzenden Landkreisen. Zulpo sagte, er hoffe, dass Menschen, die zu The Block kommen, insbesondere von außerhalb der Stadt, andere lokale Unternehmen unterstützen werden.

Die Oberfläche der Eisbahn bei The Block besteht aus „vielseitigen“ Fliesen aus Verbundmaterial, die zusammenschnappen. Zulpo sagte, es erlaube sanftes Skaten und Traktion sowie Holz oder Beton, aber eine weichere Landung, wenn es vorkommen sollte.

Die Eisbahnfliesen, Disco- und Schwarzlichter, Tische und das Soundsystem stammten von einer Eisbahn in Michigan, die während der COVID-19-Pandemie ihren Betrieb aufgab.

Etwa 500 Paar Leihschlittschuhe und Arcade-Spiele wurden von Skateland Statesville in Iredell County erworben, das kürzlich geschlossen wurde. Dazu gehören Rollerblades, traditionelle Schlittschuhe und Schlittschuhe für Kleinkinder.

Zulpo sagte, dass viele Komponenten anderer Attraktionen in The Block Teil von Freizeiteinrichtungen in Florida, New Hampshire, anderen Bundesstaaten und sogar Irland waren, die während der Pandemie geschlossen wurden.

Ein weiteres wichtiges Merkmal von The Block ist der Trampolinpark mit etwa 20 im Boden (bodennah) verlegten Trampolinmatten mit gewebten Vinyloberflächen und jeweils mit eigenen Stahlrahmen und Federn.

Zulpo sagte, dass Mitarbeiter von The Block die Nutzung jedes Trampolins auf drei Personen gleichzeitig beschränken, oder weniger bei älteren Jugendlichen.

Die Trampoline sind durch etwa einen Meter breite Schaumstoffpolster voneinander getrennt, sodass Sie von einem zum anderen springen können. Es gibt vertikale Trampoline an einer Wand und einen Trampolinbereich für Kinder bis 4 Jahre.

Laut Zulpo ist The Block gut versichert und verfügt über verschiedene Sicherheitsmaßnahmen, die den von der American Society for Testing and Materials aufgestellten Industriesicherheitsstandards entsprechen.

Er sagte, dass The Block mit 24 Vollzeit- oder Teilzeitangestellten (hauptsächlich Gymnasiasten) gut besetzt sei, um Kunden zu unterstützen und Probleme zu vermeiden.

Beim Betreten der Eingangstür von The Block befinden sich auf der linken Seite eine Spielhalle mit Videospielen und der Ticketverkaufsbereich.

Weiter im Uhrzeigersinn sind die Attraktionen von The Block:

• Schlittschuhbahn und Schlittschuhverleih, der einen Teil des Gebäudes umfasst, das früher für die Produktion genutzt wurde;

• 2.000 Quadratmeter großer Ninja-Warrior-Kurs mit zwei gekrümmten Wänden. Die Teilnehmer laufen und klettern die Wände hoch und ziehen sich dann den letzten Teil hoch. Der Kurs beinhaltet auch eine horizontale Leiter und zwei Kletterseile.

• drei Zimmer im Rahmen von Geburtstagspaketen verfügbar. Kapazitäten reichen von 20-50 Personen pro Raum und jeder hat Tische und Stühle;

• der „Battle Beam“, die erste von zwei „Foam Zone“-Attraktionen. Zwei „Kontrahenten“ stehen sich an beiden Enden des mit Schaumstoff überzogenen Balkens gegenüber und versuchen, sich mit weichen „Turnierstöcken“ gegenseitig abzudrängen. Unterhalb des Balkens befindet sich ein Pool aus Schaumstoffblöcken, um eine weiche Landung zu ermöglichen. In der zweiten „Schaumzone“-Funktion, die sich im Bau befindet, werden die Teilnehmer von einem unterirdischen (bodennahen) Trampolin in eine noch tiefere Grube aus Schaumstoffblöcken auf Schaumstoffpolstern springen;

• OP Smiles Parent Lounge, ein Ort, an dem Eltern arbeiten oder sich entspannen können, während die Kinder spielen. Es verfügt über einen Großbildfernseher, WLAN und bequeme Sitzgelegenheiten und wird von OP Smiles, einer kieferorthopädischen und zahnärztlichen Praxis in North Wilkesboro, gesponsert.

• Süßwarenladen mit Eis, Erfrischungsgetränken und Süßigkeiten;

• Kleinkinderzimmer mit altersgerechtem Spielzeug und einem großen baumförmigen Spielhaus für Kinder bis 4 Jahre;

• zwei Basketballtore, jedes mit einem in den Boden eingelassenen Trampolin für zusätzlichen Auftrieb beim Eintauchen. Dieser Bereich hat schaumstoffbedeckte Oberflächen und ist von Netzen umgeben;

• Trampolinpark mit einer Fläche von etwa 9.000 Quadratmetern;

• Dodge-Ball-Bereich mit eingelassener Trampolinfläche und Schaumstoff-Dodge-Bällen. Mit Mitarbeitern von The Block, die als Schiedsrichter fungieren, werden die Teilnehmer in zwei Teams eingeteilt und jedes Team wirft Bälle auf das andere.

Zulpo sagte, dass mehrere Leute über die Vielfalt der angebotenen Funktionen bei The Block überrascht waren, aber es kommen noch mehr.

Er sagte, im 9.000 Quadratmeter großen Untergeschoss des Gebäudes sei ein Laser-Tag-Kurs mit Glow-in-the-Dark-Features geplant. Hinzu kommt ein Restaurant im ehemaligen Rose’s Restaurant.

Am ersten Freitag im Monat ist Glow Night (19-22 Uhr) im The Block. Dann erwachen Neonfarben im Trampolinpark, auf der Eislaufbahn und anderswo zum Leben. Jeder Besucher erhält einen kostenlosen Knicklichter und ein kostenloses Glow-in-the-Dark-Schminken.

Der Block hat Scout-Einheiten, Heimschulorganisationen und andere Gruppenpaten beherbergt.

Die Zulpos kauften das zwei Morgen große Grundstück mit dem Gebäude und über einem Morgen zum Parken von dem Geschäftsmann Scott Nafe, der dort einen Mehrzweckkomplex mit Einzelhandels- und Produktionsflächen zur Miete errichtet hatte. Davor war es Melody Square, eine ähnliche Mehrzweckanlage.

Der Block wurde in einem Online-Wettbewerb als Name ausgewählt. Der lokale Künstler Eric Sipes gestaltete die Graffiti-Dekoration an den Innenwänden.

Mick Zulpo stammt aus Australien und Aynsley Zulpo stammt ursprünglich aus Cary. Sie trafen sich als Sommercamp-Betreuer, kamen Jahre später wieder zusammen und heirateten. Sie lebten etwa 10 Jahre in Fuquay-Varina, bevor sie sich entschieden, ihr Ferienhaus in der Unterteilung Buck Mountain im Westen von Wilkes zu Beginn der Pandemie zu einem Vollzeitwohnsitz zu machen.

Als sie sich nach Beschäftigungsmöglichkeiten für ihre kleinen Söhne (jetzt 9 und 13 Jahre alt) umsahen, wurden sie auf den Mangel an Familienunterhaltungsmöglichkeiten in der Gegend von Wilkes aufmerksam. Dies führte zu Plänen für The Block.

Micks Job ist es, ausländischen Regierungen und der Privatindustrie beizubringen, wie man Proben nimmt, um die Luftqualitätsstandards zu erfüllen. Aynsley ist in der Automobilindustrie beschäftigt, kann aber aus der Ferne arbeiten.

Er sagte, ihre Entscheidung, hier Vollzeit zu leben, sei von der natürlichen Schönheit der Gegend beeinflusst worden.

Rufen Sie The Block unter 336-818-1889 an oder besuchen Sie die Website unter theblockwilkes.com für Öffnungszeiten und Details zu Preisen, auch für Geburtstagsfeiern. Der Block hat auch eine Facebook-Seite.