Unterwasservulkan: Vulkan in Tonga: Insel sendet Notsignal – Schiffe ausgeschickt – Unterhaltung

Startseite » Unterwasservulkan: Vulkan in Tonga: Insel sendet Notsignal – Schiffe ausgeschickt – Unterhaltung

Das Büro der Vereinten Nationen für die Koordinierung humanitärer Angelegenheiten (OCHA) sagte, es habe keinen Kontakt speziell zum Ha’apai-Archipel gegeben. Nach dem durch den Vulkan ausgelösten Tsunami herrscht besondere Sorge um die tief liegenden Inseln Mango und Fonoi. Von Mango wurde ein Notsignal empfangen.

„Die Kommunikation ist nach wie vor das größte Problem, da das Internet und internationale Telefonleitungen immer noch ausgefallen sind“, sagte die UN-Agentur. Satellitentelefone sind das einzig zuverlässige Mittel, um mit der Außenwelt zu kommunizieren, aber sie funktionieren auch nicht immer zuverlässig. „Insgesamt scheint es erhebliche Schäden an der Infrastruktur rund um die Hauptinsel Tongatapu zu geben.“ Viele Inseln sollen von einer Ascheschicht bedeckt sein.