Vandalismus am Kindergarten – mit Hakenkreuzen beschmiert – Regensburger Nachrichten

Startseite » Vandalismus am Kindergarten – mit Hakenkreuzen beschmiert – Regensburger Nachrichten
Vandalismus am Kindergarten – mit Hakenkreuzen beschmiert – Regensburger Nachrichten

Am Wochenende wurde ein Kindergarten in Bernhardswald verwüstet. Täter zerstörten nicht nur Einrichtungsgegenstände, sondern hinterließen auch Hakenkreuze an den Wänden. Die Polizei sucht Zeugen.

Am vergangenen Wochenende, vom 26. bis 27. März, kam es in einem Kindergarten im Raum Bernhardswald zu Vandalismus. Die bislang unbekannten Täter richteten nicht nur schweren Sachschaden an der Einrichtung an, sondern hinterließen auch verfassungsfeindliche Symbole.

Schon der zweite Vorfall

Nach Angaben der Polizei sind bisher unbekannte Täter in den Kindergarten in der Kreuther Straße eingedrungen. Sie zerstörten verschiedene Möbelstücke und schmierten Graffiti an die Wände, darunter ein Hakenkreuz. Auch das Gemeindehaus, die Feuerwache und ein vor dem Rathaus geparktes Gemeindefahrzeug wurden auf diese Weise beschädigt. Anfang Februar und Anfang März war der Kindergarten bereits verwüstet. In beiden Fällen wurden laut Polizei auch Scheiben eingeschlagen.

1.000 Euro Schaden

Die Polizei kann nicht ausschließen, dass es sich bei den vergangenen und aktuellen Fällen um ein und denselben Täter handelt. Bei dem Vorfall entstand ein Gesamtschaden von mindestens 5.000 Euro. Auch die Glasscheiben der Wartehäuschen an den Bushaltestellen Stadlhof und Wolfersdorf wurden am vergangenen Wochenende eingeschlagen.

Bitte beraten

Zur Aufklärung der Taten ermittelt nun die Polizei Regenstauf. Personen mit sachdienlichen Hinweisen werden gebeten, sich unter 09402 9311-0 an die Polizei zu wenden.


Polizeiinspektion Regenstauf / RNRed