Warnung vor der Verwendung von Kaspersky Antivirus

Startseite » Warnung vor der Verwendung von Kaspersky Antivirus
Warnung vor der Verwendung von Kaspersky Antivirus

Angesichts des Krieges gegen die Ukraine warnt das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik vor dem Einsatz russischer Virenschutzsoftware.

Bonn – Um das Risiko russischer Cyberangriffe in Deutschland zu verringern, warnt das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) vor dem Einsatz von Virenschutzsoftware des russischen Herstellers Kaspersky.

Das BSI riet am Dienstag, die Software dieses Anbieters durch Alternativprodukte zu ersetzen.

In einer Stellungnahme der Behörde hieß es, das Vorgehen der russischen Militärs und Geheimdienste sowie „die Drohungen Russlands gegen die EU, die NATO und die Bundesrepublik Deutschland im Zuge des aktuellen bewaffneten Konflikts stellen ein erhebliches Risiko dar, a erfolgreicher IT-Angriff verbunden.“ In einer solchen Situation könnte ein russischer IT-Hersteller entweder selbst offensive Operationen durchführen oder gezwungen sein, bestimmte Systeme gegen seinen Willen anzugreifen. Ein solcher Hersteller könnte möglicherweise auch ohne sein Wissen als Opfer ausspioniert werden einem Cyberangriff oder als Werkzeug für Angriffe gegen die eigenen Kunden missbraucht werden