Warum es scheiße ist, den UNI Health Beat in einen Esports-Bereich zu verwandeln – Northern Iowan

Startseite » Warum es scheiße ist, den UNI Health Beat in einen Esports-Bereich zu verwandeln – Northern Iowan
Warum es scheiße ist, den UNI Health Beat in einen Esports-Bereich zu verwandeln – Northern Iowan

Schon seit meinem ersten Jahr am College gehe ich in ein winziges Fitnessstudio in der Maucker Union, Health Beat, wenn ich trainieren wollte. Das Fitnessstudio war klein, normalerweise nicht sehr voll und war nur einen kurzen Spaziergang von meinem Wohnheim und dann von meinem Haus entfernt. Aber dieses Jahr, während meiner ersten Schulwoche, zog ich Sportkleidung an und ging zum Union, um mein Training zu machen, und fand an seiner Stelle einen Esports / Gaming-Bereich. Mir fiel die Kinnlade herunter. Die Universität ersetzte eine Turnhalle durch einen Spielbereich.

Seitdem kämpfe ich mit dem, was ich als nächstes tun soll, ich habe kein Auto, was bedeutet, wenn ich ins Fitnessstudio gehen will, muss ich den achtzehnminütigen, fast kilometerlangen Fußweg in Kauf nehmen, um dorthin zu gelangen, und dann wiederholen Sie es nach meinem Training, um zurück zu kommen. Die Gehlänge ist auch bei allen Schlafsälen gleich; Laut Google Maps; von Rider Hall sind es siebzehn Minuten, von Dancer Hall zwölf Minuten und von Panther Village neunzehn Minuten. Das heißt, wenn ich ins Fitnessstudio will, muss ich mindestens sechsunddreißig Minuten für den Hin- und Rückweg einplanen, Training nicht eingerechnet. Das ist ein krasser Unterschied zu den fünf Minuten zu Fuß zur Union von meinem Haus. Diese Entfernung und mein voller Terminkalender machen es einem Vollzeitstudenten mit einem Teilzeitjob fast unmöglich, auf dem Campus zu trainieren.

Diese Änderung hat es für Studenten der University of Northern Iowa noch schwieriger gemacht, zu trainieren, besonders wenn sie wie ich sind und nur sehr wenige Pausen haben, was einen kurzen Stopp bei Health Beat zum ultimativen Wunder macht. Darüber hinaus hat das Training einige ernsthafte Vorteile; Die Colorado Technical University gibt an, dass das Training zu einer erhöhten Konzentration, einer gehobenen Stimmung (weniger Stress), einer erhöhten Energie und einem schärferen Gedächtnis führen kann. Alle Vorteile können die Schwierigkeit, das College-Leben alleine zu führen, etwas erleichtern.

Darüber hinaus führt die Umwandlung eines Fitnessstudios in einen Spielbereich zu einigen interessanten Überlegungen. Obwohl ich argumentieren kann, dass Gaming an der Universität wahrscheinlich beliebt ist und den Raum wahrscheinlich besser nutzt, hat Gaming weitaus weniger positive Vorteile als ein Fitnessstudio. Nach Angaben der Harvard University; „Spielen wurde auch mit Schlafentzug, Schlaflosigkeit, Störungen des zirkadianen Rhythmus, Depressionen, Aggression und Angstzuständen in Verbindung gebracht.“ Auf der anderen Seite, laut CDC, kann Training „Ihre Gehirngesundheit verbessern, helfen, Gewicht zu kontrollieren, das Krankheitsrisiko zu verringern, Knochen und Muskeln zu stärken und Ihre Fähigkeit zu verbessern, alltägliche Aktivitäten zu erledigen“, und das ist noch nicht einmal alles die Vorteile.

Ich verstehe, warum die Änderung stattgefunden hat, das Fitnessstudio wurde wahrscheinlich nicht genug genutzt, damit die Universität die Kosten wert war, und Stühle und Tische sind weitaus billiger als Trainingsgeräte, aber die Universität hat es den Studenten unbeabsichtigt viel schwerer gemacht auf dem Campus trainieren.