Weil sie nicht wissen, was passiert: Günther Jauch verliert im Finale an Kraft: „Ich kann nicht mehr“

Startseite » Weil sie nicht wissen, was passiert: Günther Jauch verliert im Finale an Kraft: „Ich kann nicht mehr“

RTL>Sendungen>Show>

09. Januar 2022 – 0:55 Uhr

Günther Jauch kann die Siegesserie nicht fortsetzen

Mit Winterzauber, charmantem Chaos und einem XXL-Lachenblitz ist „Weil sie nicht wissen, was passiert“ erfolgreich ins neue Jahr gestartet – und fand 2022 erste Gewinner: Wigald Boning und Michael Mittermeier gewannen die Show im Finale. Günther Jauch und Barbara Schöneberger hatten bei den Winterspielen die Nase vorn – aber das wird an der berüchtigten „Mauer“ nicht belohnt. Durch die ein oder andere falsche Quiz-Antwort von Barbara Schöneberger verliert Günther Jauch nach und nach den Halt an der Wand und muss schließlich aufgeben. Mit den Worten „Es tut mir leid, ich kann nicht weiter“ fällt er schließlich in das Schaumbecken, wie wir im Video oben zeigen.

XXL-Lachblitz: Barbara Schöneberger steckt das Publikum an

Barbara Schöneberger machte das Spiel „Ice Climbing“ unvergesslich und sorgte beim Publikum für viel Gelächter. Als ihre Gegnerin Wigald Boning schon über den Bergen war, brach alles aus der Entertainerin. Deinen XXL Lachblitz inklusive Tränen zeigen wir hier im Video.

„Weil sie nicht wissen, was passiert“ online auf RTL+ sehen

In zwei neuen Live-Shows können Barbara Schöneberger, Thomas Gottschalk und Günther Jauch Anfang 2022 ihre Schlagfertigkeit, Spielfreude und ihr grenzenloses Improvisationstalent wieder gemeinsam feiern. RTL zeigt die Shows samstags am 8. Januar und 15. ab 20:15 Uhr.

Gleichzeitig können Sie natürlich auch „Weil sie nicht wissen, was passieren wird“ verwenden. online im RTL-Livestream auf RTL+ anschauen. Und nach der TV-Ausstrahlung werden wir auch die Show auflegen in voller Länge bei RTL+ zum Abruf bereit. (kwa)