Wissen: Mehr als zehn Müllsäcke mit Kleintierkot illegal bei Motionsport entsorgt

Startseite » Wissen: Mehr als zehn Müllsäcke mit Kleintierkot illegal bei Motionsport entsorgt
Wissen: Mehr als zehn Müllsäcke mit Kleintierkot illegal bei Motionsport entsorgt

Nachricht vom 03.03.2022


Von Katharina Behner

Nach einer kurzen Urlaubspause erlebte Gazmend Ziba im wahrsten Sinne des Wortes ein Wunder, als er auf seinem Grundstück mehr als zehn Säcke mit illegal deponiertem Restmüll in meist blauen Müllsäcken fand. Innen: Kot von Kleintieren, Sägespäne und andere Abfälle.





Dreiste Empörung über das Privatgelände von Motionsport, Am Güterbahnhof 4 in Kenntnis. Wer etwas gesehen hat, kann sich an die Wissenspolizei wenden. (Fotos: Ziba)

Wissen. Das soll gemeldet werden: Gazmend Ziba, Inhaber des Fitnessclubs Motionsport aus Kenntnis, ist genervt. Er hatte gerade eine kurze Pause mit seiner Frau Hane gemacht. Die Bergung war beendet, als er insgesamt mehr als zehn illegal auf seinem Grundstück deponierte Restmüllsäcke fand.

Einige der Säcke zwischen den betrieblichen Restmüll- und Papiercontainern sind inzwischen aufgerissen. Der Müll wird am Güterbahnhof 4 in Wissen verteilt. „Es sieht aus, als hätte jemand seinen Kaninchen-, Hamster- oder Meerschweinchenstall gereinigt“, sagt Ziba. Angesichts der vielen Tüten vermutet er, dass derjenige, der den Müll illegal entsorgt hat, entweder viele der Tiere hat oder den Müll bisher eingesammelt hat.

Ziba ärgert sich darüber, dass die Leute mutiger werden. Er muss sich jetzt nicht nur um die Reinigung kümmern, sondern auch um die Kosten für die Entsorgung des Restmülls. Er will den Vorfall nun anzeigen, auch wenn sich die Müllkriminalität um den 18. Februar herum ereignet haben muss.

Jeder, der etwas über den Vorfall beobachtet hat, kann sich gerne an Gazmend Ziba (Motionsport) wenden oder sich direkt an die Polizei wenden. (KathaBe)


Mehr zum Thema: Blaues Licht







Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!





Mehr Bilder (Klicken Sie auf eines der Bilder für eine größere Ansicht):