Zelenskyj-Comedy-Serien sind bei Arte zu sehen

Startseite » Zelenskyj-Comedy-Serien sind bei Arte zu sehen
Zelenskyj-Comedy-Serien sind bei Arte zu sehen

Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj war früher Schauspieler vor der Kamera. Nun verzeichnet der Sender Arte eine steigende Nutzung für eine seiner beliebtesten Fernsehserien.

Fotoserie mit 25 Bildern

Bis zu seiner Wahl zum Präsidenten im Jahr 2019 unterhielt Wolodymyr Selenskyj die Ukrainer als Komiker und Schauspieler. Sein Weg an die politische Führung des Landes verlief ähnlich wie das Drehbuch seiner beliebten Fernsehserie Diener des Volkes, die 2015 im ukrainischen Fernsehen Premiere hatte.

In der politischen Komödie spielt Selenskyj einen Lehrer, der plötzlich Präsident der Ukraine wird, nachdem ein Video, in dem er gegen die Korruption im Land wettert, im Internet viral geworden ist. Die erste Staffel ist in der Arte-Mediathek zu sehen – und stößt nun auf steigendes Interesse.

Wolodymyr Selenskyj in einer Szene aus „Diener des Volkes“. (Quelle: Arte/dpa)

„Diener des Volkes“ würden online seit Tagen häufiger aufgerufen als noch vor wenigen Wochen, teilte der deutsch-französische Sender in Straßburg am Dienstag auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur mit. „Aufgrund des großen öffentlichen Interesses an Wolodymyr Zelenskyj hat sich Arte im Herbst 2021 entschieden, die Serie zu kaufen. Die aktuellen Entwicklungen in der Ukraine haben dieses Interesse deutlich gesteigert“, gibt Arte bekannt.

„Diener des Volkes“ läuft seit November 2021, voraussichtlich bis Mai, in der Mediathek. Ob die Serie auch gezeigt wird, wird noch diskutiert. Arte kündigte außerdem an, die Serie auch im jeweiligen Arte-Bereich in den Mediatheken von ARD und ZDF zu zeigen.