Community unter Schock, nachdem fünf Teenager bei einem Unfall in Buxton getötet wurden; Polizei appelliert nach tödlicher Schießerei; Premierminister drängt China zu „besserem Verhalten“ gegenüber dem inhaftierten australischen Journalisten Cheng Lei; Neueste COVID-19-Fälle und Todesfälle; Australiens BIP wächst um 0,9 Prozent, da die Haushaltsausgaben steigen

Startseite » Community unter Schock, nachdem fünf Teenager bei einem Unfall in Buxton getötet wurden; Polizei appelliert nach tödlicher Schießerei; Premierminister drängt China zu „besserem Verhalten“ gegenüber dem inhaftierten australischen Journalisten Cheng Lei; Neueste COVID-19-Fälle und Todesfälle; Australiens BIP wächst um 0,9 Prozent, da die Haushaltsausgaben steigen
Community unter Schock, nachdem fünf Teenager bei einem Unfall in Buxton getötet wurden;  Polizei appelliert nach tödlicher Schießerei;  Premierminister drängt China zu „besserem Verhalten“ gegenüber dem inhaftierten australischen Journalisten Cheng Lei;  Neueste COVID-19-Fälle und Todesfälle;  Australiens BIP wächst um 0,9 Prozent, da die Haushaltsausgaben steigen

Die Polizei von New South Wales untersucht den mutmaßlichen gezielten Tod eines Mannes in Newcastle über Nacht.

Notdienste wurden gestern gegen 23 Uhr zu einer Einheit in der Fowler Street, Hamilton South, gerufen, nachdem von einer Schießerei berichtet worden war.

Nach ihrer Ankunft fand die Polizei einen 57-jährigen Mann mit einer Schussverletzung vor der Haustür eines Grundstücks.

Der Mann wurde von Rettungskräften versorgt, verstarb jedoch noch am Tatort.

Ein Tatort wurde eingerichtet und eine Untersuchung eingeleitet.

Erste Ermittlungen deuten auf einen gezielten Vorfall hin, so die Ermittler.

Die Polizei fordert jeden auf, der gestern zwischen 22:30 und 23:30 Uhr entweder in der Fowler-, Hassall- oder Darling-Straße oder in der Glebe Road etwas in der näheren Umgebung gesehen oder gehört oder über Dashcam-Aufnahmen verfügt, sich zu melden.

Jeder, der Informationen hat, sollte Crime Stoppers unter 1800 333 000 anrufen.