Die Energie, die Europa braucht – Zukunft

Startseite » Die Energie, die Europa braucht – Zukunft

Im November 1978 entschieden gerade einmal 0,47 Prozentpunkte über die nukleare Zukunft Österreichs. Eine knappe Mehrheit der Bevölkerung hat gegen die Inbetriebnahme des Kernkraftwerks Zwentendorf gestimmt. Für die Republik wurde die Atomstromerzeugung praktisch eingestellt – anders als in vielen anderen EU-Staaten. Die Kernspaltung ist mittlerweile zu einem Kernspaltungsthema innerhalb der Union geworden.