Gesundheit – Dresden – Kabinett informiert über Hilfen für die Ukraine – Gesundheit

Startseite » Gesundheit – Dresden – Kabinett informiert über Hilfen für die Ukraine – Gesundheit
Gesundheit – Dresden – Kabinett informiert über Hilfen für die Ukraine – Gesundheit

Gesundheit – Dresden:Kabinett informiert über Hilfe für die Ukraine

Direkt vom Nachrichtensender dpa

Dresden (dpa/sn) – Die sächsische Landesregierung will heute über Hilfen für Flüchtlinge aus der Ukraine berichten. Neben Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) werden Innenminister Roland Wöller (CDU), Europaministerin Katja Meier (Grüne) und der Präsident des Sächsischen Städte- und Gemeindebundes, Bert Wendsche, erwartet.

Bisher hat das Innenministerium 1.422 Flüchtlinge aus der Ukraine im Freistaat registriert. Doch das sei nur die offiziell bekannte Zahl, sagte Innenminister Roland Wöller (CDU) am Montag bei einem Besuch bei der Hilfsorganisation Johanniter in Heidenau. Als weiteres Thema der Pressekonferenz stellte Gesundheitsministerin Petra Köpping den Entwurf des Sächsischen Krankenhausgesetzes vor.

© dpa-infocom, dpa:220307-99-423492/2