Gesundheit – Dresden – Kabinett will neue Corona-Verordnung beschließen – Gesundheit

Startseite » Gesundheit – Dresden – Kabinett will neue Corona-Verordnung beschließen – Gesundheit

Gesundheit – Dresden:Kabinett will neue Corona-Verordnung beschließen

Direkt vom Nachrichtensender dpa

Dresden (dpa/sn) – Die Sächsische Landesregierung will heute (13 Uhr) eine neue Corona-Verordnung beschließen. Das Kabinett hat vergangene Woche die Eckpunkte der geplanten Verordnung vorgestellt. Weitreichende Lockerungen sind geplant: Sachsen will künftig ohne Schließung von Einrichtungen durch die Corona-Pandemie kommen. Ab dem 4. März ist die Kontaktaufnahme nur noch in Einrichtungen des Gesundheits- und Sozialwesens vorgeschrieben. Die Maskenpflicht soll bestehen bleiben. Wenn Bars keine „Unterhaltungskomponenten“ wie Tanzfläche, DJ, Band oder Karaoke haben, dürfen sie öffnen und werden damit der Gastronomie gleichgestellt. 3G gilt für beide Bereiche. In Clubs und Diskotheken benötigen Genesene und Geimpfte einen zusätzlichen Test (2G plus), müssen aber keine Maske tragen und Abstand halten.

© dpa-infocom, dpa:220228-99-326982/2