Randalierer verletzen Busfahrer – Regensburger Nachrichten

Startseite » Randalierer verletzen Busfahrer – Regensburger Nachrichten

In Regenstauf hat ein 27-Jähriger den Busfahrer und weitere Fahrgäste bedrängt. Im Zuge der Auseinandersetzung wurde die Busausrüstung beschädigt und der Busfahrer körperlich angegriffen.

Am Dienstagabend, dem 18. Januar, gegen 21:40 Uhr weigerte sich ein 27-jähriger Fahrgast an einer Bushaltestelle in der Regensburger Straße, sein Ticket vorzuzeigen, und begann, den Busfahrer und andere Fahrgäste zu belästigen.

Letztlich kam es neben der Beleidigung zu einem tätlichen Angriff auf den Busfahrer. Er erlitt leichte Verletzungen. Der Mann beschädigte auch die Busausrüstung. Wie sich später herausstellte, stand der Mann unter Alkoholeinfluss.

Aufnahme in eine Fachklinik

Anschließend wurde der Mann von Beamten der Polizeiinspektion Regenstauf vorläufig festgenommen. Aufgrund seines psychischen Zustandes wurde er in eine Fachklinik eingewiesen. Der 27-Jährige muss sich nun wegen verschiedener Straftaten verantworten.


Polizeiinspektion Regenstauf / RNRed