Sattelzugmaschine A8 bei Pforzheim stundenlang gesperrt

Startseite » Sattelzugmaschine A8 bei Pforzheim stundenlang gesperrt

Die verrutschte Ladung eines Sattelzuges führte zu einer stundenlangen Vollsperrung der Autobahn 8 bei Pforzheim und zu langen Staus.

Nach Angaben der Polizei musste der 44-jährige Fahrer des Lkw am Mittwochmorgen auf einer Baustelle bremsen. Tonnenschwere Metallplatten hätten den Anhänger durchbrochen. Die offenbar ungesicherte Ladung prallte gegen die Rückwand des Traktors.

Der Sattelauflieger war daraufhin im Baustellenbereich zwischen den Anschlussstellen Pforzheim-Süd und Pforzheim-Ost fahruntüchtig.

Die A8 in Richtung Karlsruhe musste zur Bergung der Sattelzugmaschine für mehrere Stunden komplett gesperrt werden. An der Ausfahrt Pforzheim-Süd wurde der Verkehr umgeleitet. Erst gegen Mittag wurde die Autobahn wieder freigegeben. Niemand wurde verletzt. Der Schaden beträgt nach ersten Schätzungen rund 50.000 Euro.