Staatliche Disziplinen Gesundheitsdienstleister

Startseite » Staatliche Disziplinen Gesundheitsdienstleister
Staatliche Disziplinen Gesundheitsdienstleister

Zur sofortigen Veröffentlichung: 7. Juli 2022 (22-099)

Kontakt: Sharon Moysiuk, Mitteilungen 360-549-6471
Öffentliche Anfragen: Kundendienst von Health Systems 360-236-4700

Olympia — Das Gesundheitsministerium des US-Bundesstaates Washington hat gegen die folgenden Gesundheitsdienstleister in unserem Bundesstaat Disziplinarmaßnahmen ergriffen oder die Anklage zurückgezogen.

Die Qualitätssicherungsabteilung für Gesundheitssysteme der Abteilung arbeitet mit Gremien, Kommissionen und beratenden Ausschüssen zusammen, um Zulassungsstandards für mehr als 80 Gesundheitsberufe (z. B. Zahnärzte, Krankenschwestern, Berater) festzulegen. Informationen zu Disziplinarmaßnahmen gegen Ärzte und Arzthelferinnen finden Sie auf der Website der Washington Medical Commission (WMC).. Fragen zu WMC-Disziplinarmaßnahmen können an [email protected] gesendet werden.

Informationen zu Gesundheitsdienstleistern finden Sie auf der Website der Agentur. klicke aufSuchen Sie nach einer Lizenz für Gesundheitsdienstleister“ im „Wie kann ich?“ Abschnitt der Website des Gesundheitsministeriums (doh.wa.gov). Die Website enthält Informationen über den Zulassungsstatus eines Gesundheitsdienstleisters, das Ablauf- und Verlängerungsdatum seiner Qualifikation, Disziplinarmaßnahmen und Kopien von Rechtsdokumenten, die nach Juli 1998 ausgestellt wurden. Diese Informationen sind auch unter der Rufnummer 360-236-4700 erhältlich. Verbraucher, die der Meinung sind, dass ein Gesundheitsdienstleister unprofessionell gehandelt hat, werden ermutigt, anzurufen und ihre Beschwerde zu melden.

Clallam County

Im Mai 2022 erteilte der Gesundheitsminister unter Auflagen eine agenturnahe Beraterlizenz Jenny Lynn Iredale (CG61288289). Iredale stimmte den Bedingungen zu, die eine Bewährungszeit für ihre Qualifikation bis mindestens April 2023 und vierteljährliche Leistungsbewertungen umfassen.

Im Juni 2022 hat die Pflegekommission die staatlich geprüfte Krankenschwester angeklagt Jamie-Marie Lockhart (RN60383498) mit unprofessionellem Verhalten, weil er angeblich Krankenpflege praktizierte, während er von kontrollierten Substanzen betroffen war.

Clark County

Im Mai 2022 stellte das Masseurprogramm die Masseurlizenz für mindestens 12 Monate auf Probe Erin Kristine Rodgers (MA61055624). Rodgers stimmte vierteljährlichen Leistungsberichten zu und verzichtete 12 Monate lang auf Solo-Übungen. Rodgers hielt sich nicht an eine Vereinbarung von 2021, die sie zur Teilnahme an einem Programm zur Überwachung des Substanzgebrauchs verpflichtete.

König Grafschaft

Im Mai 2022 beendete der Gesundheitsminister die Probezeit für die Masseurlizenz von Patrick AllenPotter (MA60912032).

Im April 2022 lehnte der Gesundheitsminister den Antrag auf Beihilfe für die häusliche Pflege ab Franz G. Gathumbi (HM61171824). Gathumbi hatte angeblich Geschlechtsverkehr mit einem Patienten, einem schutzbedürftigen Erwachsenen, im Haus einer erwachsenen Familie, in der er arbeitete.

Grafschaft Pierce

Im Mai 2022 hat die Pflegekommission die staatlich geprüfte Krankenschwester angeklagt Abigail René Sodano (RN60291039) mit unprofessionellem Verhalten. Im Februar 2016 schloss Sodano anstelle von Disziplinarmaßnahmen einen Fünfjahresvertrag zur Überwachung des Substanzkonsums ab. Im Januar 2021 wurde Sodano positiv auf Methadon, eine kontrollierte Substanz, getestet, ohne ein Rezept für das Medikament zu haben.

Im Mai 2022 hat das Nursing Assistant Program registrierte Krankenpflegeassistenten angeklagt TL Nicole Emmanuel (NA60117626) mit unprofessionellem Verhalten. Emmanuel, der Miteigentümer eines Familienheims für Erwachsene war, handelte angeblich paranoid und entfernte vier gefährdete Erwachsene aus der Wohnung. Sie reiste angeblich mehrere Tage mit ihnen und schlief mindestens drei Nächte mit ihnen im Auto, ohne ihnen Zugang zu ihren Handys oder Körperpflegeprodukten zu gewähren.

Im Mai 2022 wurde das Nursing Assistant Program aufgeladen Jessica M. Newkirk (NA60227374) mit unprofessionellem Verhalten. Newkirk, der Miteigentümer eines Familienhauses für Erwachsene war, hat angeblich vier schutzbedürftige Erwachsene aus der Residenz entfernt. Sie reiste angeblich mehrere Tage mit ihnen und schlief mindestens drei Nächte mit ihnen im Auto, ohne ihnen Zugang zu ihren Handys oder Körperpflegeprodukten zu gewähren.

Im Februar 2022 beendete der Berufsrat die Auflagen zur Ergotherapeutenzulassung von Tara Renée Sperry (OT60096143).

Grafschaft Thurston

Im Mai 2022 benachrichtigte das Unlicensed Practice Program Chelsea Alysse Headrick seiner Absicht, eine Unterlassungsverfügung zu erlassen. Headrick soll einem Kunden im Juli 2021 eine Massage ohne Lizenz gegeben haben. Später in diesem Monat beantragte Headrick eine Zulassung als Massagetherapeut (MA61206980).

Whatcom County

Im Mai 2022 wurde im Rahmen des Nursing Assistant Program eine zertifizierte Krankenpflegeassistentin bzw. ein zertifizierter Krankenpflegeassistent eingestellt Amanda Kate Lyons (NC60386319) mit unprofessionellem Verhalten. Lyons reagierte nicht auf die Bitte eines DOH-Ermittlers um eine Erklärung der Behauptungen, Lyons habe Medikamente von Bewohnern der Hilfswohneinrichtung, in der sie arbeitete, eingenommen.

Im Mai 2022 erklärte sich der Gesundheitsminister bereit, unter Auflagen eine agenturnahe Beraterlizenz zu erteilen Shane J Van Capelle (CG61269068). Van Capelle stimmte den Bedingungen zu, die eine Probezeit von drei Jahren, professionelle Überwachung und vierteljährliche Bewertungsberichte umfassen. Van Capelle wurde 2014 wegen Körperverletzung und 2021 vor dem Whatcom County Superior Court wegen böswilligen Unfugs verurteilt.

Nicht im Land

Idaho: Im Mai 2022 hat die Pflegekommission die staatlich geprüfte Krankenschwester angeklagt Neva Kenine González (RN60974895) mit unprofessionellem Verhalten, nachdem sie im Jahr 2021 wegen Besitzes einer kontrollierten Substanz, Versäumnis, einen Gerichtsmediziner oder die Polizei über einen Todesfall zu informieren, und Vernichtung oder Verschleierung von Beweisen in Idaho verurteilt wurde. Gonzalez hat die Verurteilungen der Kommission nicht gemeldet.

Oregon: Im Mai 2022 beauftragte das Respiratory Care Program den Beatmungsmediziner Amber Dawn Reid (LR00003909) mit unprofessionellem Verhalten, nachdem ihr die Lizenz in Kalifornien entzogen wurde.

Hinweis an die Redaktion: Gesundheitsdienstleister, die wegen unprofessionellen Verhaltens angeklagt sind, haben 20 Tage Zeit, um dem Gesundheitsministerium schriftlich zu antworten. Der Fall tritt dann in den Vergleichsprozess ein. Wenn keine disziplinarische Einigung erzielt werden kann, kommt der Fall zu einer Anhörung.

Die DOH-Website ist Ihre Quelle für eine gesunde Dosis an Informationen. finde uns auf Facebook Sonstiges Folge uns auf Twitter. Melden Sie sich für den DOH-Blog an, Verbindung zur öffentlichen Gesundheit.

###

Druckversion (PDF)